Investment Committee

Erneuerbare Energie


Marco van Daele

Marco van Daele verantwortet die Investitionsempfehlungen von Sustainable SARL. Er verfügt über langjährige Investitions- und M&A-Erfahrung in den Sektoren Infrastruktur, Erneuerbare Energien und Versorgungsunternehmen. Vor seinem Eintritt bei SUSI war er bei Brookfield, einem global agierenden Infrastrukturinvestor mit über 250 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen, in London tätig, als Senior Vice President im europäischen Renewable Energy-Team verantwortlich für die Strategieformulierung sowie die Entwicklung und Umsetzung von Investitionen im europäischen Erneuerbare Energie- und Stromsektor. Vor seiner Zeit bei Brookfield begleitete Marco van Daele als Principal im Infrastrukturteam bei Arcapita Transaktionen im Umfang von drei Milliarden US-Dollar begleitete. Er hält einen Master in International Business von der Universität Maastricht.

Joris van der Geest

Joris van der Geest ist ehemaliger CIO vom Ampere Equity Fund, aufgelegt von Triodos Investment Management. Als Leiter des Investment Teams war er verantwortlich für alle Investitionen, Transaktionen und der Verwaltung des Investment Portfolios. Herr van der Geest leitete die Wind und Solar Investitionen in den Niederlanden, Deutschland, England, Frankreich, Italien sowie Spanien. Herr van der Geest war u.a. verantwortlich für den Ankauf der Beteiligung am 367 MW Offshore Windprojekt, Walney, und des 46 MW Onshore Windprojekt, Carraig Gheal. Zuvor war Herr van der Geest neun Jahre bei NIBC im Corporate Finance Team zuständig für Syndicated Loans und Lease Structures von Energie Infrastruktur Projekten, und Berater von internationalen Energieunternehmen.

Peter Schwer

Peter Schwer hält einen Master-Titel der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) und ist Gründer und Inhaber der New Energy Scout GmbH, einer Ingenieur- und Beratungsfirma spezialisiert auf Wind-, Biogas- und Solarenergie. Er ist seit 10 Jahren im Bereich der erneuerbaren Energien tätig (u.a. int.Windkraftprojekte mit gesamthaft mehr als 500 MW, Auslandsprojektverantwortlicher für ein dt. Windkraftunternehmen) und berät Energieversorger bei Projektakquisitionen. Peter Schwer berät SUSI in der Projekt- und Marktauswahl (Fokus Wind) und ist Mitglied im Investment Committee des SUSI Sustainable Euro Funds.

Energieeffizienz


Marco van Daele

Marco van Daele verantwortet die Investitionsempfehlungen von Sustainable SARL. Er verfügt über langjährige Investitions- und M&A-Erfahrung in den Sektoren Infrastruktur, Erneuerbare Energien und Versorgungsunternehmen. Vor seinem Eintritt bei SUSI war er bei Brookfield, einem global agierenden Infrastrukturinvestor mit über 250 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen, in London tätig, als Senior Vice President im europäischen Renewable Energy-Team verantwortlich für die Strategieformulierung sowie die Entwicklung und Umsetzung von Investitionen im europäischen Erneuerbare Energie- und Stromsektor. Vor seiner Zeit bei Brookfield begleitete Marco van Daele als Principal im Infrastrukturteam bei Arcapita Transaktionen im Umfang von drei Milliarden US-Dollar begleitete. Er hält einen Master in International Business von der Universität Maastricht.

Kostas Nikolopoulos

Zu Kostas Nikolopoulos Werdegang gehören Positionen wie Head of Middle East und Africa (MEA) für Climate Change Capital und den CCC Private Equity Fonds, Hauptinvestor und Project Finance Spezialist in grossen Energie- und Infrastruktur-Transaktionen sowie Corporate Finance Anwalt. Er hält einen BBA und LLB sowie einen MA Finance der JHU, Washington DC. Als Track Record kann Kostas Nikolopoulos die Analyse von mehr als 50 Energie-Effizienz-Investitionen (Volumen EUR 150 Mio.) und mehr als sieben Jahre Erfahrung in Environmental Infrastructure Finance ausweisen. Er investierte drei Generationen von Emerging Markets Environmental Private Equity Funds bei Climate Change Capital (AuM USD 1.2 Mrd.; ausschliesslich institutionelle Investoren), hat erneuerbare Energien-, Energieeffizienz-, Clean Tech- und Carbon Finance-Transaktionen in Asien im Umfang von EUR 1.2 Mrd. abgeschlossen (durchschnittlicher IRR >10%) und besitzt langjährige Erfahrung in der Strukturierung komplexer Infrastrukturfinanzierungen.

Bernard Jamet

Als Leiter des „Climate Change Technology Transfer“ beim Umwelt Programm der Vereinten Nationen (UNEP), Direktor der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) und Initiator des EBRD Energy Efficiency Team, Mitgründer von SINERG (Energieeinspar-Contracting und Fremdfinanzierung für Investitionen in Energieeffizienz) und Leiter der Abteilung für Energieeffizienz des französischen Energieministeriums kann Bernard Jamet mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich der Finanzierung von Energieeffizienzprojekten vorweisen. Er ist Experte sowohl für finanzielle wie auch technische Aspekte bei Energieeffizienzsanierungen und im Auftrag der EBRD Projekte im Umfang von über EUR 1 Mrd. betreut. Er war verantwortlich für die Lancierung des ersten auf Energieeffizienzinvestitionen fokussierten öffentlich-privaten Investitionsfonds der Welt (EUR 75 Mio. Fonds mit Fokus auf Osteuropa), ebenso für dessen erfolgreiche Investition (IRR >8%).

Rhea Hamilton

Rhea Hamilton ist Venture Director von OGCI Climate Investments. Davor war sie Managing Director für ein europäisches Family Office, wo sie die Private Equity / Venture Capital-Investitionen in Cleantech und Erneuerbare Energie leitete. Zuvor war sie Investment Director bei RobecoSAM Private Equity, ehemals Teil der Rabobank-Gruppe. Rhea begann ihre Karriere bei Royal Dutch Shell, wo sie verschiedene Positionen bekleidete, darunter CFO von Shell Hydrogen. Sie hält einen Abschluss in Geologie / Geophysik von der Universität von British Columbia, Kanada, und einen MBA von IESE in Barcelona, Spanien.

Energiespeicherung


Marco van Daele

Marco van Daele verantwortet die Investitionsempfehlungen von Sustainable SARL. Er verfügt über langjährige Investitions- und M&A-Erfahrung in den Sektoren Infrastruktur, Erneuerbare Energien und Versorgungsunternehmen. Vor seinem Eintritt bei SUSI war er bei Brookfield, einem global agierenden Infrastrukturinvestor mit über 250 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen, in London tätig, als Senior Vice President im europäischen Renewable Energy-Team verantwortlich für die Strategieformulierung sowie die Entwicklung und Umsetzung von Investitionen im europäischen Erneuerbare Energie- und Stromsektor. Vor seiner Zeit bei Brookfield begleitete Marco van Daele als Principal im Infrastrukturteam bei Arcapita Transaktionen im Umfang von drei Milliarden US-Dollar begleitete. Er hält einen Master in International Business von der Universität Maastricht.

Joe Mangion

Joe Mangion ist ein Senior Manager und zuletzt Mitgründer von Talisman Partners LLP, einer Unternehmensberatung und Interim Management Organisation. Zuvor hat er in der Finanzindustrie, im Bereich des Asset Managements und im Finanzberatungssektor wertvolle Erfahrung gesammelt und über USD 10 Mrd. von M&A- und Kapitalmarkttransaktionen ausgeführt, vorwiegend in Europa, Israel und den USA. Joe besitzt sachrelevante Kenntnisse des Energiespeichersektors und war unter anderem CEO bei LeClanché, einem Schweizer Lithium-Ionen-Batterie Hersteller, wo er im Auftrag eines Private Equity Fonds erfolgreich einen Turn-Around geführt hat.

Jeannine Sargent

Jeannine Sargent ist Geschäftsführerin von Flex, einem Unternehmen mit über 200’000 Mitarbeitern, welches Technologien designt und produziert. Flex ist weltweit die zweitgrösste Produktionsgesellschaft von Elektroniktechnologie und ein führender Innovator in der Entwicklung von Batterie angetriebener Einrichtung (z.B. Batterie Management Systeme). Jeannine hat über 25 Jahre relevanter Arbeitserfahrung, inklusive im Sektor vom Energiespeicher, und hat zuvor bereits zwei CEO Positionen gehalten (z.B. bei Oerlikon Solar).

Aris Karcanias

Aris Karcanias ist Senior Managing Director bei FTI’s Economics and Financial Consulting Practice und ist da der Co-Lead für die globale Clean Energy Abteilung. Vor seiner Zeit bei FTI, führte Aris die Beratungskomponente von Navigants BTM Consult, wo er umfangreiche technische sowie Marktanalysen von sauberen Energiesystemen durchführte. Er hat mehr als ein Jahrzehnt Beratungserfahrung im Bereich erneuerbare Energien, insbesondere in Wind-, Solar- und Energiespeicherung. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete Aris für Ernst & Young und das Engineering Department der University of Cambridge, und hat somit einen starken technischen Hintergrund mit umfangreicher Erfahrung in der Regulierung, Projektökonomie und Finanzstrukturierung von Energieanlagen.