Investmentphilosophie

Es liegt in der Verantwortung eines Investors, die langfristigen Auswirkungen einer Investition abzuschätzen. Entsprechend verstehen wir Nachhaltigkeit nicht als Negativ-Selektionsprozess oder ‚Best in Class‘-Ansatz, sondern als Verpflichtung, in ökologisch und sozial faire Projekte und Anlagen zu investieren. Unsere Anlagephilosophie ist entsprechend nicht darauf beschränkt, externale Kosten einer Investition zu minimieren, sondern zur nachhaltigen Verbesserung unserer Umwelt im sozialen und ökologischen Bereich beizutragen. Wir messen die Nachhaltigkeit unserer Investitionen in Zahlen: Für jedes Projekt werden die CO2-Einsparungen berechnet und ausgewiesen.